Donnerstag, 20. Februar 2014

GlamGlow - Youthmud & Supermud - Meine Erfahrung

Moin Moin!

Schön, dass du auf meinen Blog gestoßen bist.


Heute möchte ich gerne über meine Erfahrungen mit den beiden Glamglow Masken "Youthmud" & "Supermud" sprechen. Meine Gesichtshaut ist eine Mischhaut. Das heißt, in der T-Zone ist sie sehr ölig und der Rest der Gesichtshaut ist normal bis trocken.


Beide Masken haben mich begeistert. Gut der Preis von knapp 50€ ist schon etwas viel,  jedoch wollte ich nachdem ich so viel Positives darüber gehört habe selbst die Erfahrung machen.




Hier ein Video mit Live Test.




Wichtig beim Auftragen dieser Maske ist, dass man es nicht übertreibt. Eine dünne Schicht mit einem Pinsel aufgetragen reicht vollkommen. Das empfehle ich sogar, weil es so einfacher ist die kostbare Maske :) zu dosieren.

Wann benutze ich die Supermud Maske?

Wenn ich merke, dass meine Haut sehr ölig ist und ich für ne Party, ein Dinner oder einen wichtigen Termin eine strahlende matte Haut haben möchte. Diese Maske entzieht der Haut überschüssiges Fett und das sieht man im Video auch ganz gut :)

Die Masken kommen aus Hollywood, California. Dort sind sie aus der Filmbranche nicht mehr wegzudenken und zu einem festen Bestandteil geworden.


Und die Youthmud Maske?

Die nutze ich gerne vor Videoaufnahmen, oder wenn ich ein Shooting habe. Diese Maske lässt die Haut perfekt strahlen und mattiert sehr gut! Viel Make Up braucht man dann nicht mehr.

Online bekommt ihr die Masken hier:

Glamglow Supermud Maske: http://amzn.to/1elYgJ3
Glamglow YouthMud Maske: http://amzn.to/1elYr7k
Make Up Pinsel: http://amzn.to/1hYQt3Z

Viel Spaß beim Selbstversuch. Teilt mir doch eure Erfahrungen mit den Masken gerne als Kommentar unter diesem Post mit!

Viele Grüße,

Bastian

Montag, 8. Juli 2013

Manuel Cortez für bonprix

Hi!


Frisch aus Berlin zurück, gibt es heute einen neuen Post. Passend zum Grund meines Besuchs in Berlin.

Die Berliner Fashion Week für die Saison Frühjahr/Sommer 2014 stand an und so machte ich mich auf den Weg in die Hauptstadt um Inspirationen und neue Ideen für euch zu finden.



Viele Musiker, Schauspieler, Models und weitere Menschen aus der Medien Branche liefen mir über den Weg. Mal mehr, mal weniger stylisch gekleidet, wobei das ja nur eine Geschmacksache ist. Ich bin mir sicher, dass auch meine Outfits nicht immer jedem gefielen.

Doch genau das ist es doch, was das Leben so besonders macht. Die Vielfalt und das Anderssein.

Auch Manuel Cortez der diesjährige "Let´s Dance" Gewinner lief mir auf der Fashion Week über den Weg und genau um Ihn geht es auch heute. Denn Manuel wurde vor kurzem als Model von bonprix gebucht. Das fand ich so spannend, dass ich euch heute meine Lieblingsoutfits vom Shoot zeigen möchte.




Jeder Look wirkt auf mich sowohl gemütlich als auch sehr gut gestylt. Das ist mir wichtig, dass ich mich in den Outfits die ich trage wohl fühle, sie aber auch sehr gut aussehen. Denn tue ich das nicht, sieht man es mir auch immer an.

Den Look in der Mitte auf dem oberen Bild mag ich sehr. Durch die Patches an den Ellenbogen wirkt die Jacke sehr englisch. Der 1. Look auf dem zweiten Bild entspricht dem, was ich mir für den Herbst 2013 als Outfit vorstelle.

Welches Outfit gefällt dir am besten? Lass mich deine Gedanken hierzu wissen, in dem du mir einen Kommentar unter diesen Post schreibst.

Die Kleidung findet ihr auf bonprix.de 

Ich danke bonprix, dass ich die tollen Fotos für diesen Blogpost verwenden darf.

Bleibt stylisch,

euer Bastian

Sonntag, 19. Mai 2013

Tigi Bed Head Wax Stick VS DM Alverde Men Wax Stylingstick

Hi!

In einem meiner Videos habe ich vor kurzem so von dem Tigi Bed Head Wax Stick geschwärmt. Wie genial er sich anwenden lässt und wie einfach es mit diesem Stick ist stylische Frisuren zu stylen.

Bei einem meiner letzten DM Besuche habe ich dann im Alverde Men Segment einen Wax Stylingstick entdeckt den ich sofort mitgenommen habe. Ich hatte die Vermutung, dass es sich um eine günstige und gute Alternative zu dem Tigi Wax Stick handeln könnte.

Zuhause angekommen, habe ich ihn dann auch gleich ausprobiert und wurde schon beim Auftragen schnell enttäuscht und die Vermutung bestätigte sich leider nicht.


Im Gegensatz zum Tigi Stick, gibt dieser Alverde Stylingstick zu viel Produkt ab, wenn man den Stick über die Haare reibt. Das sorgt dann dafür, dass die Haare sehr speckig und ungepflegt aussehen. Jetzt könnte man sagen, dann trag doch etwas weniger auf. Habe ich ebenfalls ausprobiert, jedoch mit keinem Erfolg. Die Konsistenz ist ebenfalls eine andere und ich denke es liegt mit an den Inhaltsstoffen die dafür sorgen, dass das Produkt einfach nicht so super ist.

Im Vergleich zum Tigi Stick, der ein etwas "matteres" Finish gibt, ist es beim Alverde Sylingstick genau andersrum. Das Haare glänzt und der Glanz wirkt eher ungepflegt. Ich spreche beim Tigi Stick von einem "matten" Finish der aber eigentlich keiner ist. Es ist schwer das zu beschreiben, aber der Glanz ist nicht so extrem, eher etwas trüb was einfach viel schöner im Haare aussieht als beim Alverde Stylingstick.

Der Glanz schaut gut aus, gepflegt und das Haar wirkt unglaublich gesund. Da der Bed Head Stick nicht so fettig ist, kann man sowohl strubbelige als auch elegantere Styles mit ihm erzielen.

Ich poste euch am Ende dieses Blog Posts mal zwei Fotos. Beide Frisuren habe ich mit dem Tigi Stick gemacht.

Natürlich habe ich Euch zu dem Vergleich auch ein Video gedreht, in dem ich über beide Produkte spreche
Klicke den Play Button um das Video zu starten! 


Ich hoffe, dass euch dieser Post und das Video geholfen haben und würde mich freuen, wenn ihr mir einen Kommentar hinterlasst. Kennt ihr beide Produkte? Was sind eure Erfahrungen mit ihnen?

So nun wie versprochen noch 2 Fotos um zu zeigen, dass man mit dem Tigi Wax Stick verschiedene Looks stylen kann. Es kommt natürlich auch auf den Schnitt drauf an.


Stylische Grüße,

Bastian



Klicke auf´s Bild um es zu vergrößern







Klicke auf´s Bild um es zu vergrößern







Freitag, 15. März 2013

TOP 5 - Styling Produkte von Tigi

Moin!

TOP 5 - soll eine neue Serie von mir werden, in der ich 5 meiner liebsten Produkte aus den verschiedensten Bereichen zeige.

Darauf gekommen bin ich durch mein neues Video in dem ich einfach mal meine liebsten Styling Produkte von Tigi zeige. Da es 5 geworden sind, dachte ich mir nenne ich das Ganze halt TOP 5 :)
Ich hoffe, dass euch diese Idee gefällt. Macht dazu gerne mal in den Kommentaren Vorschläge für TOP5 Themen die euch interessieren! Also TOP 5 Haarsprays usw.

Dieses mal sind es als meine TOP 5 Tigi Produkte.

Hier einmal die Auflistung deren Reihenfolge keine Bedeutung hat.
Die Produkte sind alle verlinkt. Einfach auf das jeweilige Produkt klicken.

Mein derzeitiger absoluter Favorit ist der Wax Stick. Seine Verpackung ist schlicht, aber auch irgendwie stylisch und passt in jede Kulturtasche. Es ist leicht anwendbar und ermöglicht mir ein
sehr schnelles Styling. 

In dem Video findet ihr weitere Beschreibungen zu den anderen Produkten. Einfach auf´s Bild klicken.


Tigi Produkte kenne ich nun schon seit gut 10 Jahren und bin ein großer Fan von den Produkten. Meinen ersten Kontakt mit Tigi Produkten, hatte ich mit 17, als ich mein Praktikum in einem Salon gemacht habe, welcher mit Tigi Produkten arbeitet. Nach dem Praktikum folgte dann meine Ausbildung.

Kennst du Tigi? Wenn ja, welches Produkt benutzt du am liebsten? 

Ich freue mich auf eure Kommentare.

Bleibt gestylt,
euer Bastian

Freitag, 8. März 2013

Gesichtsbürste von Ebelin im Test - Reine Gesichtshaut bekommen

Hey,

in meinem letzten Post habe ich euch aufgelistet, was ich mir alles bei DM gekauft habe.
Unter anderem eine Reinigungsbürste von Ebelin für das Gesicht.

Da ich eine Mischhaut mit einer stark öligen T-Zone habe und unter Mitessern auf der Nase leide, nutze ich diese Bürste sehr gerne. Sie sorgt dafür, dass abgestorbene Hautschüppchen abgetragen und die Poren besser ausgereinigt werden. Schon nach wenigen, aber mindestens 14 Tagen, ist eine Verbesserung und eine reinere Haut spür und sichtbar.

Ein Video zu dieser Bürste findet ihr hier: 


Man sollte bei zu trockener und dünner Haut jedoch vorsichtig sein. Die Verwendung der Bürste an diesen Stellen, kann zu Hautrötungen führen. Auch bei Akne, sollte man vorher mit dem Dermatologen des Vertrauens sprechen.

Ich kann die positive Wirkung einer solchen Bürste bestätigen und nutze diese sowohl Morgens, als auch am Abend.

Zuerst mache ich mein Gesicht mit warmen Wasser nass. Das hat den Effekt, dass die Poren sich öffnen. Dann lasse ich warmes Wasser über die Bürste laufen, trage mein Waschgel auf die Bürste auf und reinige dann in kreisenden Bewegungen mein Gesicht. Dadurch schäumt das Waschgel schön auf.

Danach wasche ich mein Gesicht mit warmes Wasser ab und trockne es mit dem Handtuch.

Dann folgt mein Gesichtswasser und danach dann meine Pflege.

Die Bürste ist im 3er Sparpack hier auf Amazon erhältlich.

Ich hoffe, dass dieser Post hilfreich war und danke für den Besuch meines Blogs.

Kommentiert gerne, ob ihr auch eine solche Bürste nutzt und wie es euch gefällt, bzw ob eure Haut dadurch auch reiner geworden ist.

Gepflegte Grüße,
Bastian




Mittwoch, 23. Januar 2013

DM - Männer Kosmetik Haul - Haut und Haare

Hi,

ich war vor kurzem wieder bei DM einkaufen, da ich angefragt wurde mal ein Hitzeschutz Spray zu testen. Wie es immer so ist, kauft man ja meistens dann doch mehr als geplant.

Das passiert mir ständig.

Dieses mal habe ich mir folgende Dinge gekauft.


  • Ein Balea Hitzeschutz Spray 
  • Ein Balea Lippenbalsam
  • Signal White Now Zahnpasta 
  • Ein Essence Augenbrauengel
  • Eine Reinigungsbürste fürs Gesicht von Ebelin
  • Zahnbürsten
Natürlich habe ich dazu auch wieder ein Video gedreht, welches ihr unter folgendem Link sehen könnt.



Ich hoffe, dass euch dieses Video gefallen hat!

Hinterlasse mir gerne einen Kommentar, mit Themenwünschen die dich hier interessieren würden.

Liebe Grüße,
Bastian

Sonntag, 20. Januar 2013

Gerard Pique inspirierte Frisur - Hairtutorial

Moin Moin!

Heute möchte ich euch zeigen, wie "Mann" sich seine Haare wie die des Fussballspielers Gerard Pique
stylen kann.

Da mir seine Friseur gut gefällt, dachte ich mir, könnte ich diese auch einmal versuchen zu stylen.

Viel habe ich dazu nicht gebraucht.

Schaut euch das Video an um zu sehen, wie es funktioniert, welche Styling Produkte ich verwendet habe und wie das Ergebnis aussieht.




Hier eine kleine Liste mit den Dingen, die ich für dieses Tutorial benutzt habe.

  1. Schwarzkopf Chaos Paste: 4er Sparpaket http://amzn.to/WBv2Pp
  2. Got2Be Sprühkleber Haarspray 2er Sparpackhttp://amzn.to/XVEFUH
  3. Balea Trend it Up Extreme Booster 2er Sparpackhttp://amzn.to/12ES2N9
Ich empfehle euch außerdem eine Rundbürste zum Stylen. Sowie ein kleines Glätteisen, was super ist für kurze Haare! Ich benutze selbst auch regelmäßig eins und brauche dadurch weniger Styling Produkte.

Rundbürste http://amzn.to/WcfOkb
Mini Glätteisen http://amzn.to/12ETf7e

Hat dir dieses Tutorial gefallen? Dann hinterlasse mir gerne einen Kommentar und teile diesen Post auf Twitter oder Facebook.

Folge mir auf Facebook! http://facebook.com/wohnprinz
Folge mir auf Twitter! http://twitter.com/wohnprinz



Danke fürs vorbei schauen.
Liebe Grüße, Bastian